Prozessabluft

Bei vielen Produktionsprozessen ist es erforderlich, dass die entstandene Abluft direkt an den Maschinen abgesaugt wird. Dabei lagern sich in der Luft mitgeführte Partikel in den Kanälen ab. Durch diese Ablagerungen besteht die Gefahr, dass sich die Abluftleistung stark verringert und dadurch der Produktionsablauf beeinträchtigt wird. Ebenfalls ein Thema ist der vorbeugende Brandschutz bei Öl, Faser oder ähnlichen, leicht entflammbaren Medien.

Je nach Medium werden die Ablagerungen mittels Nassreinigung mit den geeigneten Reinigungsmitteln oder im Trockenverfahren mittels Bürstenreinigung gereinigt. Die Ablagerungen werden entweder im Wasserhochdruckverfahren entfernt oder bei der Bürstenreinigung mit einer speziellen Absauganlage entfernt und gesammelt. Die Entsorgung erfolgt fachgerecht nach den vorliegenden Bestimmungen.

Bei der Reinigung ist darauf zu achten, dass das Arbeitsumfeld, wie zum Beispiel Maschinen, durch geeignete Abdeckungen geschützt wird. Die erforderlichen Revisionsöffnungen werden durch unser Personal fachgerecht eingebaut.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

top