Unternehmenspolitik und Verpflichtungserklärung

„Weil Hygiene Vertrauenssache ist“

Ausgehend von diesem Leitsatz umfasst unsere Unternehmenspolitik die Aspekte Qualität unserer Dienstleistungen (DIN EN ISO 9001), die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz, (DIN ISO 45001), Umweltweltschutz (DIN EN ISO 14001) sowie die Aspekte der sozialen und ethischen Unternehmensführung (SMETA-CSR).

Diese Anforderungen werden im IMMLER-IMS (integriertes Managementsystem der IMMLER GmbH & Co.KG) verwirklicht.

Zur ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung unseres hohen Standards verpflichtet sich die Geschäftsleitung zur Umsetzung der nachstehenden Punkte.

  1. Das Vertrauen der Kunden in unsere Dienstleistungen und eine nachhaltig hohe Kundenzufriedenheit sind wesentliche Erfolgsfaktoren. Wir kümmern uns aktiv um ein Kundenfeedback und verbessern uns ständig.
  2. Die Bereitstellung von gesundheitsgerechten und sicheren Arbeitsbedingungen sind die Voraussetzungen zur Vermeidung von gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
  3. Die Beseitigung von Gefahren und die Minimierung der SGU-Risiken sind Bestandteil der Prozesse im Unternehmen. Dies erreichen wir unter anderem durch eine partnerschaftliche Konsultation und Beteiligung unserer Beschäftigten an diesen Prozessen.
  4. Die Einhaltung von gesetzlichen, behördlichen und anderen Anforderungen (bindende Verpflichtungen) ist für uns ein Selbstverständnis und damit die Basis für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Diese beinhalten die Vorgaben aus den o.g. Normen und schließen die Anforderungen an eine soziale und ethische Unternehmensführung ein.
  5. Die Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird durch gezielte Schulungen auf dem aktuellen Stand gehalten und weiter verbessert.
  6. Der Schutz der Umwelt und die Verhinderung von Umweltbelastungen ist für uns die Grundlage einer nachhaltigen Unternehmensführung.

Die Geschäftsleitung

 

top